Stilblüten aus dem Alltag eines Webdesigners

Sie sind das Ergebnis liebenswürdiger Redewendungen und oft nicht ganz ernst gemeinter Fragestellungen, meist mit besonderem sprachlichen Ausdruck. Die folgenden "Hoppalas" stammen von Interessenten und Kunden meiner Kollegen und mir. Solche Stilblüten wachsen in tagtäglichen Gesprächen und geben unserer Branche einen gewissen Charme.


"Seit meine Webseite für Smartphones optimiert ist, wird mein Akku immer so schnell leer"

"Wenn jemand bei Google nach einem Maler sucht, möchte ich bei den Suchmaschinen an erster Stelle erscheinen. Die Firma PINKE-SEITEN hat mir gesagt, dass die das machen können." 

"Anbei erhalten Sie zwei Design-Entwürfe. Bitte teilen Sie uns mit, für welches Design Sie sich entscheiden?"

Antwort: "Ja, damit bin ich einverstanden"

"Können Sie mir nochmal ein Angebot mit einem günstigeren Preis schicken"

"Wenn Sie die Seite in Schwarzweiß machen, ist das doch günstiger!"

"Wir benötigen eine neue Webseite. Ich weiß zwar noch nicht wie sie aussehen soll aber können sie uns schon mal ein Angebot machen?"

"Der Entwurf von letzter Woche hat mir besser gefallen, kann ich den zum Vergleich nochmal sehen?"

"Das Blau habe ich mir anders vorgestellt. Kann man das noch etwas blauer machen?" 

"Der Hintergrund ist irgendwie nicht grün genug, findet mein Lebenspartner auch." 

"Der Sohn von meiner Nachbarin macht auch Webseiten, der nimmt aber nicht so viel dafür."

"Mein Bekannter kennt sich mit Webseiten aus. Der sagt, das kann so schwer nicht sein,"

"Ich habe nur ein kleines Budget, aber wenn die Seite gut wird, habe ich bestimmt noch weitere Aufträge für Sie."

"Der Freund meiner Tochter studiert Jura und hat gesagt, dass im Impressum unbedingt folgender Hinweis aufgeführt sein muss: Für die Richtigkeit des Inhalts übernehme ich keine Haftung."

"Können wir die Webseite noch etwas mehr dem regionalen Markt anpassen, ohne das überregionale Geschäft aus den Augen zu verlieren."

"Wir brauchen auch eine mobile Version und eine für iOS."

"Haben Sie mal eben, können Sie mal eben, tun Sie mal schnell und machen Sie mal gerade..." Jeweils in Verbindung mit gewünschten Änderungen.

"Ich würde aber erst gerne sehen, wie die Webseite aussieht, bevor ich Ihnen den Auftrag für einen Entwurf erteile."

"Schauen Sie mal die Webseite von der Konkurrenz. Genauso hätte ich gerne meine Webseite, nur schöner."

"Warum ist das so teuer? Mein Nachbar hat auch eine Webseite, die kostet gar nichts, hat er gesagt."

"Meine Frau hätte gerne noch zwei Videos auf der Seite, das geht ja fix."

"Wir haben uns überlegt, doch lieber andere Texte und professionelle Bilder zu nehmen. Das können Sie ja einfach austauschen." 

" Ich habe mal eine ganz tolle .com Seite gesehen. Ich weiß nicht mehr wo, aber sie können ja mal schauen, ob Sie so etwas finden."

"Können Sie die Webseite noch etwas heller machen, sonst kommt mein Portrait nicht so richtig zum Vorschein."

"Die alte Homepage gefällt uns. Wir wollen die selbe Webseite nur mit anderen Bildern, neuen Texten und in einem modernen Design."

"Kann man den Inhalt der Webseite so schützen, dass meine Mitbewerber nicht erfahren, was ich mache?"

"Ich rufe Sie nur an, um Ihnen mitzuteilen, dass ich Ihnen gerade eine E-Mail mit meinen Änderungswünschen geschickt habe."

"Nur noch eine kleine Änderung, dann haben wir es, glaube ich."

"Ich hätte gerne einen schöneren Schrifttyp" 

"Irgendwie gefällt mir das noch nicht. Ich weiß aber nicht warum?"

Striffler Media Rundgang

Striffler.Media

Lothar Striffler

Gotenstraße 21

61352 Bad Homburg v.d.Höhe

 

Telefon: 06172 - 25 31 984

Telefax: 06172 - 98 1577 89

E-Mail:   info@striffler-media.de

Ihnen gefällt, was Sie hier lesen

In wenigen Tagen können Sie bereits eine eigene, neue Homepage haben, ein Logo und die dazugehörige Geschäftsausstattung.

 

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an:

Webdesign Homepage Bad Homburg Oberursel Frankfurt

06172 - 25 31 984

Kooperationspartner

Webdesign Homepage Bad Homburg Oberursel Frankfurt